• Hotline

    +49(221) 455 800 10

  • Hilfe + Anleitungen

    im Service-Center

  • E-Mail & Live-Chat
Warenkorb
Log-In

AGB & Datenschutz

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§1 Geltungsbereich

  1. Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und der rpg-services GmbH, dem Betreiber von www.gameliebe.com (nachfolgend „rpg-services“ genannt) gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Abweichungen bedürfen für jeden einzelnen Vertrag unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

  2. Spätestens mit Empfang der Software bzw. des Lizenzschlüssels (Aktivierungs-Key) gelten die Geschäftsbedingungen als akzeptiert.
    Im Falle von Kollisionen gelten zwischen den Regelungen als Rangfolge:

    a). diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen;

    b) gesetzliche Regelung.

 

§2 Eigentums-, Urheber- und sonstige Rechte

  1. Alle Produkte wie Software, Lizenzen und Daten unterliegen dem Urheberrecht.

  2. Weitere Leistungen, z.B. Einweisung, Beratung sind nicht Gegenstand des Vertrags und erfolgen auf freiwilliger Basis.

  3. Die Beschaffenheit des Produkts bzw. des Nutzungsrechts , die mit diesem Vertrag vereinbart wird, ist im Angebot festgelegt und beschränkt sich auf den Stand und Zustand zum Zeitpunkt der Übergabe.

 

§3 Nachbesserung, Nacherfüllung

  1. Werden rpg-services während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist Mängel gemeldet, wird rpg-services kostenlos nacherfüllen.Liefert rpg-services im Rahmen der Nacherfüllung durch Beseitigung oder durch Neulieferung eine mangelfreie Software, ist der Kunde verpflichtet die bisher ihm in Einsatz befindliche Software zurück zu gewähren oder auf unseren Wunsch hin zu löschen.Dem Kunden stehen keine Gewährleistungsansprüche zu, wenn der Kunde selbst oder durch Dritte die Software verändert hat, es sei denn, der Kunde weist nach, dass seine Änderung die Bearbeitungsaufwendungen seitens rpg-services nicht wesentlich erschweren oder behindern.

    • rpg-services wird zunächst versuchen, den Mangel zu beseitigen. Dies gilt nicht, sofern dem Kunden die Mängelbeseitigung unzumutbar ist.
       
    • Schlägt die Mängelbeseitigung innerhalb angemessener Frist fehl, ist rpg-services berechtigt, dem Kunden ein neues Exemplar zu liefern, das diesen Mangel nicht enthält.
       
    • rpg-services ist berechtigt, geltend zu machen, dass die Mängelbeseitigung und/oder die Neulieferung unzumutbar ist.
       
  2. Die Nachbesserung bzw. die Beseitigung des Mangels gilt als fehlgeschlagen, wenn zwei Nachbesserungsversuche mit angemessener Frist erfolglos waren. In diesem Falle ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis herabzusetzen.

 

§4 Haftungsausschluss

  1. Die Vertragsparteien stimmen darin überein, dass die Erreichbarkeit der Spieleserver und die dauerhafte Funktion der Software nicht in der Verantwortung von rpg-services stehen. Die Beschaffenheit der Software und Nutzungslizenz, die mit diesem Vertrag vereinbart wird, ist im Angebot festgelegt und beschränkt sich auf den Stand und Zustand zum Zeitpunkt der Übergabe. rpg-services kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die durch Eingriffe des Spielebetreibers nach der Übergabe des Vertragsgegenstandes entstehen.

  2. Schadensersatzansprüche des Kunden sind, soweit in anderen Bedingungen nicht ausdrücklich begrenzt oder ausgeschlossen, nur für den durch uns unmittelbaren Schaden bis zur Höhe des ursprünglichen Preises zulässig. Die Haftung und der Ersatz von Folgeschäden oder Schäden durch Dritte sind ausgeschlossen.

  3. Gegenansprüche kann der Kunde nur dann zur Aufrechnung bringen, wenn sie rechtskräftig entschieden oder unbestritten sind. Zurückbehaltungsrechte des Kunden sind ausgeschlossen.

  4. Soweit die Haftung von rpg-services ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

  5. Ein etwaiger Schadensersatzanspruch des Kunden besteht insoweit nicht, als der Schaden auf mangelnden Sicherungsvorkehrungen, insbesondere Datensicherung seitens des Kunden beruht.

  6. Preise, Liefersituationen, technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler bleiben vorbehalten.

 

§5 Preise und Zahlungsbedingungen

  1. Die Preise von rpg-services sind Endpreise. Änderungen oder Ergänzungen auf Kundenwunsch werden zusätzlich berechnet.

  2. Diese Zahlungsbedingungen gelten unabhängig von Änderungs-, Ergänzungs- und Nachbesserungswünschen des Kunden.

  3. Der Kaufpreis ist per Vorkasse zu zahlen, sofern nicht anders mit rpg-services vereinbart. Ein Zahlungsverzug des Kunden berechtigt rpg-services zur Leistungsunterbrechung oder Einstellung. Die Geltendmachung eines weitergehenden Schadens bleibt vorbehalten.

  4. Alle gelieferten Waren/Software/Lizenzen bleiben bis zur Erfüllung sämtlicher Forderungen Eigentum von rpg-services.

  5. Bis zur vollständigen Bezahlung behält sich rpg-services das Recht an den vertragsgegenständlichen Gütern, Software und Lizenzen vor. rpg-services ist insbesondere berechtigt, wenn der Kunde mit seiner Zahlung in Verzug gerät, die weitere Nutzung zu untersagen und die Herausgabe, bzw. soweit Herausgabe nicht möglich ist, deren Löschung zu verlangen, sofern rpg-services vorher vom Vertrag zurückgetreten ist. Sollte vor der Bezahlung ein Dritter Zugriff auf die vertragsgegenständlichen Güter, Lizenzen oder Leistungen nehmen, ist der Kunde verpflichtet, diesen Dritten über den Vorbehalt von rpg-services zu informieren und rpg-services sofort schriftlich über den Zugriff des Dritten zu benachrichtigen.

  6. Lieferverzögerungen, die durch gesetzliche oder behördliche Anordnungen verursacht werden und nicht von uns zu vertreten sind, verlängern die Lieferfrist entsprechend der Dauer derartiger Hindernisse. Deren Beginn und Ende werden wir in wichtigen Fällen unverzüglich mitteilen. Dauert die Behinderung der Lieferung länger als 8 Wochen, hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Davor entstehen dem Kunden aus derartigen Verzögerungen keine Ersatzansprüche gegenüber rpg-services. Weiterhin sind Lieferverzögerungen die durch Unerreichbarkeit der Spielserver und Eingriffen des Spielehersteller im Allgemeinen verursacht werden nicht in der Verantwortung von rpg-services.

  7. Teillieferungen durch uns sind zulässig, soweit dies dem Kunden zumutbar ist.
     

§6 Verwendung von Kundendaten

Sie finden unsere ausführliche Datenschutzerklärung weiter unten auf dieser Seite bei der Überschrift "Datenschutzerklärung"

 

§7 Widerrufsrecht

  1. Dem Verbraucher i. S. d. § 13 BGB steht bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht zu. Nach Maßgabe des Fernabsatzgesetzes hat er innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Ware und einer noch gesondert mitzuteilenden ausführlichen Belehrung in Textform die Möglichkeit, den Vertrag ohne Begründung zu widerrufen. Der Widerruf muss in Textform (auch e-mail) oder durch Rückübergabe der Ware erfolgen

    Widerruf ist zu richten an:

    rpg-services GmbH
    Rank 5
    CH-8595 Altnau TG
    info@gameliebe.com  

  2. Widerrufsfolgen:
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

    Das Widerrufsrecht besteht nicht für:
    *Elektronisch gelieferte Produkte (Software, digitale Dateien, Lizenz-Schlüssel und ähnliches, sobald diese dem Kunden zugänglich gemacht wurden)

 

§8 Schlussbestimmungen

  1. Auf diesen Vertrag ist Schweizer Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen und des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) anwendbar.

  2. Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieses Vertrages treten an die Stelle der unwirksamen Bestimmungen die Regelungen, die in ihrem wirtschaftlichen Ergebnis dem mit der unwirksamen Bestimmung angestrebten Ergebnis möglichst nahe kommen.

  3. Für alle aus diesem Vertrag entstehenden Rechtsstreitigkeiten wird als Gerichtsstand das für den Sitz des Betreibers zuständige Gericht vereinbart, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

 
Stand: 30.11.2012



Datenschutzerklärung


Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten liegt uns sehr am Herzen. An dieser Stelle möchten wir Sie daher über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Bei Ihren persönlichen Daten können Sie uns vertrauen! Sie werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und an uns übertragen. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigungen, Zerstörung oder unberechtigten Zugriff geschützt.


Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönlich oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.


Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Damit wir unsere Dienstleistungen aber tatsächlich erbringen können, benötigen wir ggf. Ihre personenbezogenen Daten. Dies gilt sowohl bei der Zusendung von Informationsmaterial oder bestellter Ware sowie auch für die Beantwortung individueller Anfragen.

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung oder der Zusendung von Ware beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Dies sind z. B. Transportunternehmen oder andere Service-Dienste. Falls wir eine der nachfolgend beschriebenen oder sonstigen Handlungen vornehmen oder Leistungen erbringen, möchten wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und speichern und werden Sie an der entsprechenden Stelle unserer Internetseite um Ihre ausdrückliche Einwilligung ersuchen:

- Zusendung des Newsletters
- Gewinnspielteilnahme
- Zahlungsmethoden
- weitere Dienste und Angebote, für deren Datenerhebung Ihre ausdrückliche Einwilligung erforderlich ist. oder andere Service-Dienste.

Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehende Datenverwendung zugestimmt haben.

Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse auch über die Vertragsdurchführung hinaus für eigene Werbezwecke, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden.


Daten-Erhebung durch Nutzung von Google-Analytics

Unsere Webseite benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst, der Google inc. Google-Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse ihrer Benutzung der Website ermöglicht. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Die durch diese Textdatei erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Information benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivität für die Webseitenbetreiber zusammen zu stellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google diese Information auch an diese Dritten weitergeben. Diese Nutzung erfolgt anonymisiert oder pseudonymisiert. Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei Google http://www.google.com/intl/de/privacypolicy.html#information

Google benutzt das DoubleClick DART-Cookie
Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem sie die Datenschutzbestimmungen des Werbenetzwerks und Content-Werbenetzwerks von Google aufrufen.

Dabei werden keinerlei unmittelbare persönliche Daten des Nutzers gespeichert, sondern nur die Internetprotokoll–Adresse. Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen.

Selbstverständlich können Sie unsere Websites auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internetsbenutzungsprogramms (Browser) verhindern. Dazu müssen Sie in Ihrem Internet-Browser die Speicherung von Cookies ausschalten. Nähere Informationen hierzu übernehmen Sie bitte den Benutzungshinweisen Ihres Internet-Browsers.


Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten

Zur Optimierung unserer Webseite sammeln und speichern wir Daten wie z. B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben, und ähnliches. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Ggf. werden Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt. Auch hierbei erfolgt keine Verbindung zwischen der hinter dem Pseudonym stehenden natürlichen Personen mit den erhobenen Nutzungsdaten zur Erhebung und Speicherung der Nutzungsdaten setzen wir auch Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und zur Speicherung von statistischen Information wie Betriebssystem, Ihrem Internetbenutzungsprogramm (Browser), IP-Adresse, der zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und der Uhrzeit dienen. Diese Daten erheben wir ausschließlich, zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt weiter zu optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Die Erhebung und Speicherung erfolgt ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Sie als natürlich Person zu.


Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.
 

Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung.

Beachten sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen, z. B. Google, laufend zu informieren.

 

Stand: 30.11.2012